publity Performance Fonds Nr. 8

Investitionen in erstklassige deutsche Immobilien aus Bankenverwertung

Jede Kapitalanlage erfordert eine Abwägung zwischen den Parametern Sicherheit, Rendite und Zeit.

Der publity Performance Fonds Nr. 8 ermöglicht

  • festgelegte Sicherheitsparameter
  • Werterhalt und Inflationsschutz
  • echte Transparenz
  • und ist ein wirklicher Kurzläufer mit einer grundsätzlichen Laufzeit nur bis 31.12.2021 

 

Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss (vor Steuern): 152,37 Prozent

2017:   2,5 Prozent

2018:  5  Prozent

2019: 5 Prozent

2020: 5 Prozent

2021: 134,87 Prozent

 

Während viele europäische Staaten die Folgen der Staatsschuldenkrise bis heute nicht überwunden haben und unter Konjunkturschwäche und hoher Arbeitslosigkeit leiden, ist Deutschland aus internationaler Sicht ein Ort der Stabilität und des nachhaltigen Wachstums.
Die Finanzkrise hat Immobilien auch für Investoren und Privatanleger interessant gemacht, die in den Jahren vor der Finanzkrise eher renditeorientiert in Wertpapiere oder Zertifikate investiert hatten. Wohn- und Gewerbeimmobilien sind Sachwerte, die regelmäßige und sichere Erträge erwirtschaften können und damit Renditechancen ermöglichen, die deutlichüber den Zinserträgen von festverzinslichen Wertpapieren liegen können.
Im internationalen Vergleich eröffnen die aktuellen volks- und immobilienwirtschaftlichen Entwicklungen ein erhebliches Potential. Kaufpreise und Mieten für Gewerbeimmobilien und für neu vermieteten Wohnraum steigen kontinuierlich, wobei in vielen Metropolen die Spitzenmieten des Jahres 1993 bis heute nicht erreicht sind. Das durch niedrige Zinsen und einen großen Binnenmarkt begünstigte, positive Investmentumfeld wird erwartungsgemäß noch längere Zeit andauern.
Infolge der umfangreichen Veränderungen der regulierungsrechtlichen Rahmenbedingungen für Banken und Finanzdienstleister haben sich attraktive Einkaufschancen für eigenkapitalstarke Fonds entwickelt.


Nach wie vor kündigen Banken notleidende, leistungsgestörte Immobilienfinanzierungen und sind gezwungen, die Sicherheiten, insbesondere deutsche Immobilien, zu verwerten.
Das Marktvolumen der "Immobilien aus Bankenverwertung" in Deutschland ist mit mehreren Hundert Milliarden Euro unverändert hoch. Es wird sich im Zuge der Finanzmarktkrise und als Folge strengerer Kapitalmarktregeln voraussichtlich noch weiter erhöhen. Die Gesamtlage lässt nach Einschätzung der zukünftigen Kapitalverwaltungsgesellschaft hohe Renditen aus dem Ankauf, der Bewirtschaftung und dem Verkauf von deutschen Immobilien aus notleidenden Bankenfinanzierungen erwarten.
Mit der unternehmerischen Beteiligung am publity Performance Fonds Nr. 8 haben Sie die Möglichkeit, als Anleger an den Investitionen insbesondere in Geschäftshäuser sowie Gewerbeimmobilien zu partizipieren.
 
Dies ist nur eine unverbindliche Vorabinformation. Entscheidend für eine Anlageentscheidung ist der Befin-genehmigte Verkaufsprospekt, den wir Ihnen auf Anforderung gerne zukommen lassen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!





IHRE ANFRAGE:
Füllen Sie bitte dieses Formular aus und übermitteln es an uns.
Sie erhalten in Kürze von uns eine Antwort.


Name, Vorname: *

Strasse: *

PLZ Ort: *

Telefon / Mobil: *


Ihre Nachricht:




* = Pflichtfelder
Project Metropolen 16

Beteiligungsmöglichkeit an der Entwicklung von Wohnimmobilien in Metropolregionen 
mit 6% Renditeerwartung und mehr...


publity Performance Fonds Nr. 8

ein Ausnahme-Investment mit kurzer Laufzeit!

... mehr