Risikolebensversicherung

Verstirbt der Hauptverdiener, haben die Hinterbliebenen neben dem persönlichen Verlust oft auch mit den finanziellen Belastungen zu kämpfen – z.B. mit den Raten aus einer Baufinanzierung. Diesem finanziellen Problem kann durch eine Risikolebensversicherung entgegen gewirkt werden.

 

So funktioniert eine Risikolebensversicherung:
Das Versicherungsunternehmen leistet im Todesfall der versicherten Person eine einmalige Zahlung an die von ihr begünstigte(n) Person(en).

 

Für wen ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll?
Eine Risikolebensversicherung ist ein Muss für Darlehensnehmer und Personen, die ihre Familie und (Ehe-) Partner finanziell schützen wollen.

Project Metropolen 16

Beteiligungsmöglichkeit an der Entwicklung von Wohnimmobilien in Metropolregionen 
mit 6% Renditeerwartung und mehr...